Vergiss den “NDA” und die Geheimniskrämerei

Immer wieder treffe ich Gründer, die partout nichts von ihrer so unglaublich tollen, weltverändernden Idee erzählen wollen, ausser man verpflichtet sich zu allen möglichen NDAs. Blödsinn…

Es gibt keine Idee, die an sich Erfolg verspricht. Es hängt immer von Execution und Team ab, ob ein Unternehmen aus einer Idee entstehen kann. Dazu gehören Kunden, Partner, Freunde, wohlgesonne Aussenstehende. Offen sein und über die Idee sprechen bringt viel mehr als Geheimniskrämerei, bei jedem Gespräch lernst du etwas oder kriegst weitere spannende Kontakte.

Übrigens würde mich interessieren, ob es Unternehmen gibt, die aus dem “Stealth Mode” erfolgreich wurden?

SK

2 thoughts on “Vergiss den “NDA” und die Geheimniskrämerei

  1. Ein interessantes Beispiel für eine komplette Entwicklung im Stealth Mode ist Rich Skrentas Suchmaschine Blekko. Vor kurzem habe ich eine Einladung erhalten und ein bisschen herumgespielt. Bin sehr gespannt, wie/ob Blekko ankommt!

  2. Pingback: www.juckl.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.