Culling

“Culling” – vom englischen Wikipedia:

Culling is the process of removing animals from a group based on specific criteria. This is done in order to either reinforce certain desirable characteristics or to remove certain undesirable characteristics from the group. For livestock and wildlife, the process of culling usually implies the killing of animals with undesirable characteristics. http://en.wikipedia.org/wiki/Culling

Culling ist einer der wichtigsten Schritte für SEOs, wenn sie ein neues Website Projekt übernehmen. Herausfinden was die Ziele des Unternehmens sind, herausfinden was die online Strategie (welche die Erfüllung der vorher definierten Ziele anstrebt) des Unternehmens ist. Diese Strategie solange hinterfragen und hart definieren bis sie jedem klar ist und in einer “Sent from iPhone” Email ausgedrückt werden kann. Sich die existierende oder geplante Website (und alle damit verbundenen online Aktivitäten) anschauen, und alles was nicht der Erfüllung der Ziele dient -> “cull”.

Z.B.: für die Website Struktur bedeutet dies, alles was nicht

  • Landingpage
  • Sitemap (XML oder HTML)
  • Startpage

ist, abschaffen, löschen, verhindern, “cull”.  Alles was nicht in diese 3 Page-Kategorien passt ist sehr sehr wahrscheinlich einfach nur Ballast welches die zukünftige Performance der Website, des Unternehmens beeinträchtigt.

Eine SEO Strategie bedeutet nicht nur zu wissen, was in welcher Reihenfolge mit welcher Wichtigkeit zu tun ist, sondern auch zu Wissen, was nicht zu tun ist, und dies im doppelten Wortsinne auch zu exekutieren.

Perfection is achieved, not when there is nothing more to add, but when there is nothing left to take away. http://en.wikipedia.org/wiki/Antoine_de_Saint_Exupéry

Franz Enzenhofer, SEO, Gastbeitrag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.