Die beste Geschäftsidee

Die beste Geschäftsidee beschreibt ein Produkt bzw. eine Dienstleistung, das/die von möglichst vielen Menschen in der anvisierten Zielgruppe verlangt wird. Das kann etwas sein, was es schon gibt, das Du besser, schöner, begehrenswerter anbietest. Es kann sich aber auch um etwas handeln, von dem die Zielgruppe bisher nicht wusste, dass sie das haben will – und dennoch versessen darauf ist, es zu besitzen – siehe iPhone oder Dropbox.

Mit der besten Geschäftsidee ist es wie mit dem Erfolg: wenn Du dem Erfolg hinterherläufst, wirst Du ihn nicht haben. Erfolg erfolgt. Auf etwas, was Du tust – etwas mit starken positiven Konsequenzen. Die beste Geschäftsidee ist nicht diejenige, die gerade “in” ist, von der “alle” reden und bei der die Wahrscheinlichkeit einer Finanzierung am größten ist. Nein – die beste Geschäftsidee ist die, die bei den Nutzern auf Gegenliebe stösst. So, wie der professionelle Suchmaschinenoptimierer Inhalte nicht für Google sondern für den Leser optimiert, solltest Du Dein Geschäft für Deine Kunden optimieren.

Der Rest erfolgt (von selbst).

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.