5 Ratschläge für Unternehmensgründer

Heute bin ich über ein Interview mit Richard Branson gestolpert, der Unternehmensgründern 5 allgemeine Tipps gibt. Wie so oft bringt er das Wesentliche mühelos auf den Punkt, so dass ich hier einfach seine Ratschläge übersetze und mit Euch teile:

  1. Wenn es Dir keinen Spass macht, mach’s nicht!
  2. Sei innovativ und mache etwas Neues!
  3. Deine Mitarbeiter sind Dein wertvollstes Kapital. Zufriedene Mitarbeiter bedeuten zufriedene Kunden.
  4. Führe durch Zuhören: Hole Dir regelmässig Feedback von Mitarbeitern und Kunden!
  5. Sei präsent: Vermarkte Dein Unternehmen, indem Du Dich oder einen wichtigen Mitarbeiter ins Rampenlicht stellst!

Der erste Ratschlag kann auch umformuliert werden: wenn Dir etwas soviel Spass macht, dass Du Dir vorstellen kannst, es den ganzen Tag zu machen, dann hast Du womöglich schon die Idee zu Deinem Start-up gefunden. Das steht in direktem Zusammenhang mit Punkt 2: wenn Du nur nachahmst oder einer Idee nachhängst, weil sie am Markt erfolgreich ist, vergiss es: schaffe lieber etwas Neues, etwas, auf das Du stolz sein kannst!

Punkt 5 wird dem einen oder anderen in Deutschland etwas seltsam erscheinen – und Du denkst vielleicht, der Milliardär Richard Branson kann es sich selbst als 60-Jähriger erlauben, mit einem nackten Fotomodel zu surfen, aber ich…..? Mache Dir darüber nicht allzuviele Gedanken: bevor Du Richards PR-Stunts imitierst, gibt es genügend Gelegenheiten, Dein Unternehmen öffentlich zu verkörpern: blogge, beteilige Dich an Konversationen im Social Web, besuche Konferenzen, etc.. Was Richard meint: Du stehst als Marke für Dein Unternehmen. Wenn Du gut und vertrauenswürdig rüberkommst, glaubt man auch an Dein Unternehmen.

Und dann füge ich noch meinen persönlichen Lieblings-Tipp als Nr. 6 hinzu:

  • Mach es! Wenn Du überlegst, ob Du etwas machen sollst, oder lieber erst nocheinmal darüber nachdenken solltest, mache es!

Für dieses vielen Leuten tendenziell chaotisch vorkommendes Vorgehen gibt es gute Beispiele.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.