Die 10 entscheidenden Folien für die VC Präsentation

Was zeige ich in meiner Start-up Präsentation vor Venture Capital Unternehmen? Welche Informationen muss ich liefern und wie lang soll die Präsentation sein?

Auf Basis der uns bei AppInvest gezeigten Geschäftspläne und Präsentationen haben wir im folgenden eine Liste der 10 Slides zusammengestellt, die einen guten Investoren Pitch ausmachen. Wenn Du in Deiner Präsentation diese 10 Folien zeigst, bist Du gut vorbereitet und die VC Partner erhalten in kurzer Zeit einen guten Überblick Deines Projekts.

10 Folien für einen VC Pitch

  1. Problembeschreibung
    Der sogenannte “Elevator Pitch”: Auf dieser ersten Folie beschreibst Du in einfachen klar verständlichen Worten, welches Marktproblem Dein App Projekt löst. Vermeide typische Marketing-Phrasen und quantifiziere das Problem möglichst präzise.
  2. Produktbeschreibung
    Wie sieht Dein Produkt aus, was kann es, welche Hauptfunktionalität hat es? Wie hilft es dem Nutzer, das zuvor beschriebene Problem zu lösen? Warum ist es das beste Produkt, um das Problem zu lösen?
  3. Markt
    Auf welchen Markt zielst Du mit Deinem Produkt ab? Wie gross ist er und welche Kenngrössen, Kriterien und Treiber definieren seine zukünftige Entwicklung? Wer sind die marktgestaltenden Mitspieler, welche die relevanten Kunden? Belege Deine Aussagen mit aktuellen Zahlen.
  4. Geschäftsmodell
    Wie willst Du Umsatz erzielen? Wer bezahlt Dich? Besteht Dein Umsatz aus einmaligen Zahlungen oder Abonnements? Wie hoch ist Deine Marge? Wie sieht Deine Markteintritts-Strategie aus?
  5. Wettbewerb
    Wer sind Deine Wettbewerber und wie positionierst Du Dich im Verhältnis zu Ihnen? Wo liegen Deine Vorteile und welche Hürden kannst Du aufbauen, um Nachahmer daran zu hindern, Dich zu kopieren?
  6. Vertrieb und Marketing
    Die Grundlage der Umsatzplanung im weiter unten genannten Finanzplan: hier erläuterst Du nachvollziehbar, welche Marketing- und Vertriebsbemühungen zu Deinen Umsätzen führen werden.
  7. Partner
    Nenne Deine (potentiellen) Partner: die unterschriebene Absichtserklärung eines namhaften Vertriebspartners zum Markteintritt kann Wunder bewirken.
  8. Team
    Du und Deine Mitgründer. Beschreibt Euch: warum seid Ihr diejenigen, denen der VC Geld geben soll? Wie ergänzt Ihr Euch? Führt Eure Beiratsmitglieder auf, die zusätzlich benötigte Erfahrungen mit einbringen.
  9. Finanzplanung
    Umsätze, Kosten, Ergebnisse und entscheidende Wachstumstreiber der nächsten 3-5 Jahre, zusammengefasst in Quartalen. Wann wirst Du den Break Even erreichen? Wieviel Kapital benötigst Du und welche Bewertung legst Du Deinem Projekt zugrunde? Wie willst Du das erhaltene Geld einsetzen?
  10. Exit
    Wer soll Dein Unternehmen kaufen und in welchem Zeitrahmen hältst Du das für wahrscheinlich?

Je besser vorbereitet Du in den Pitch gehst, desto grösser sind die Chancen auf Erfolg. Kenne Deine Zahlen und die entscheidenden relevanten Verkaufsargumente für Dein Projekt so gut, dass wir Dich nachts um 4 Uhr anrufen und abfragen könnten. Dieses Wissen macht Dich ruhig und gelassen – Du kannst Dich im Pitch auf die VC Partner konzentrieren und auf Ihre Fragen und Bedürfnisse eingehen, weil Du die Basics draufhast.

8 thoughts on “Die 10 entscheidenden Folien für die VC Präsentation

  1. @michael: ein executive summary inkl. businessplan wird ueberall verlangt, auch in den USA. die erstellung eines businessplans hilft den gruendern dabei konkret ueber so wichtige punkte wie markt, wettbewerb, vertrieb, partner, etc. (siehe oben) nachzudenken. es geht dabei nicht darum, die marketingausgaben im oktober 2020 moeglichst exakt vorherzusagen. es geht um das big picture, die wesentlichen zusammenhaenge, aber eben auch noch einmal darum, dass das gruenderteam die idee komplett durchdringt. das hat noch jedem geholfen.

    m.e. liegen die gruende fuer die zurueckhaltung der investoren in deutschland eher am sicherheitsdenken der deutschen, alles muss einen doppelten boden haben, alles muss perfekt sein. und eben das ist bei der finanzierung einer idee, oft ohne proof of concept nicht zu erreichen. aber es hat sich doch schon viel getan und es gibt viele ehemalige gruender, die wieder investieren … und da laeuft es anders.

  2. Warum wird in Deutschland für alle Ideen ein Businessplan verlangt? Dies ist der Grund, warum die Deutsche Ideen kaum weiter kommen. Den für ein Businessplan braucht man eine Beratung, was wiederum hohe Kosten beträgt! Wenn man Ideen wirklich finanzieren will, dann sollte es mit einer interessante Kurzbeschreibung für das Überzeugen ausreichend sein! Man will hier nur eine App Idee vorstellen und kein Internationales Firma gründen. Eine 20 Seitige Businessplan ist nicht notwending für eine Überzeugung, wenn die Idee stark ist, dann reichen auch dafür 5 Sätze! Denn die Ideen muss Überzeugen und nicht das Businessplan. Sehr großer nachteil für Junge Leute und Ideen, denn so finden Sie kaum Investoren und wir in Deutschland bleiben somit immer im Hintergrund, wenn es um Ideen geht.

    • Na ja, es wird nicht für eine Idee ein Business Plan verlangt, sondern für ein Projekt, das finanziert werden soll. Würdest Du jemandem (viel) Geld geben, ohne dass derjenige Dir genau erklärt wofür?

      • Nein, natürlich würde man nicht blind investieren. Jedoch schon mal Gedanken gemacht, warum Deutschland an Geschäfts Ideen mangelt?
        Businessplan, Beratungen, Rechtswege, Gesetze u.s.w! Dies halten die Jungen Talenten davon auf, deren Ideen zu verwirklichen.
        Einen Businessplan zu erstellen kann zwischen 500-2000€ kosten, je nach dem Konzept. Eine 20 Seitige Businessplan entscheidet nicht über das Erfolg der Konzept, sondern die Idee selbst und die Fähigkeiten von den Erfinder!
        Ich bin zufällig über eure Seite gestolpert und finde es schade, dass Ihr einer seits so tut als würdet Ihr neue Ideen Unterstützen wollen und andere Seits solches unnötiges Aufforderungen. Genau wie die KfW (tut so als will sie Junge Unternehmer Unterstützen, aber der Antrag muss über Hausbank ablaufen. Ist doch selbstverständlich, dass es Bank es ablehnt, weil die deren eignen Kredit geben wollen…!
        Meine Sicht ist jedoch nur, wenn Ihr in neuen Ideen wirklich Investieren wollt und damit profitieren wollt, dann macht die Wege nicht so schwer für Junge Unternehmer! Ihr braucht kein Businesplan für einen App (Projekt) sondern neue Ideen und Erfindung!

        • Eine kurze Zusammenfassung der Konzept sagt schon alles, ob die Idee Erfolgsversprechend ist oder nicht. Mehr braucht man nicht für die Beurteilung der Konzept..!
          Angenommen hat einer, eine sehr Erfolgsversprechendes Idee und besitzt auch die Fähigkeiten dafür, jedoch mangelt er nur am Schreiben einer Businessplan und wird somit nicht Unterstütz. Texte auf Papier entscheiden nicht über das Erfolg!

          • Wie so oft liegt die Wahrheit wohl in der Mitte. Zum einen ist diese Art des “Bus Plan in a Powerpoint” Pitch (insbesondere die 5-Jahresplanung) nicht mehr ganz en vogue. Das scheint auch indirekt bei idee.vc Thema zu sein: http://idee.vc/2012/12/das-wichtigste-ist-das-business-model-nicht-der-business-plan/.

            Andererseits ist diese Aussage “Eine kurze Zusammenfassung der Konzept sagt schon alles, ob die Idee Erfolgsversprechend ist oder nicht.” sicherlich ebenso wenig zutreffend. Abseits der Instagrams dieser Welt liegt der Schlüssel in der Entwicklung eines initialen Business Models – idealerweise nach einem Business Model Prototyping – und der systematischen, lernorientierten Überprüfung der darin enthaltenen Annahmen. Dazu gibt es eine Reihe von Taktiken, die ich z.B. hier im Rahmen der Lean Startup Machine München präsentiert habe: http://ideasenabled.com/2012/12/13/slides-from-germanys-1st-lean-startup-machine-event/.

            Mit den Erfahrungen aus dieser Customer Development Phase sollte dann ein zielgerichteter Investor Pitch einfacher fallen. @Micheal: besuche doch eines der LSM / Startup Weekend / … Events, um einerseits potentielle Mitstreiter zu gewinnen und andererseits Deine ggf. tatsächlich geniale Idee mit echten Kundenerfahrungen abzurunden. Danach hast Du sicher bessere Karten beim APPINVEST Team. Ein gezielter VC Support für den App Economy Bereich macht in jedem Fall viel Sinn. Toll das es APPINVEST gibt.

  3. Ja genau, so sollte eine Pitch Präsentatin bei einem VC aufgebaut sein. Problem: keiner kommt mit 10 Folien aus. Aber die Erfahrung zeigt: weniger ist oft mehr. Deshalb achte ich immer darauf, dass die Präsentation kurz und knackig bleibt:

    “Keep it short and simple!”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.