Startup Mythen (2) – “Uns fehlt nur die Finanzierung”

Seitdem es Venture Capital gibt, wird es regelmässig falsch verstanden. Das Geld ist nicht die Basis, sondern nur ein Beschleuniger – ein Zusatz, ein Turbo für den Geschäftsaufbau.

Finanzierung

Viele Gründer haben ein Konzept und touren durch die Lande auf der Suche nach Geld. Der immer wieder gehörte Satz lautet: “Wir sind fertig. Uns fehlt nur noch das Geld!” Dieser Satz ist  naiv. Wer so argumentiert, ist kein Unternehmer. Er ist jemand, der (erst dann) Unternehmer wird, wenn er eine Finanzspritze erhalten hat. Das wiederum kann grundsätzlich jeder – nach dem Motto: “man gebe mir eine Million – und ich mache etwas daraus.”

Der Risikokapitalist sucht aber nicht Leute, die erst anfangen zu arbeiten, wenn sie sein Geld haben. Er sucht Gründer, die loslegen und ihr Produkt in irgendeiner Form an den Mann bringen. Idealerweise wird damit bereits Umsatz erzielt. Der vielbeschworene “Proof of Concept” bezieht sich nicht nur auf das Produkt, sondern auch auf das Vorgehen des Gründerteams: warten und Geld einsammeln ist keine Leistung. Arbeiten, Kunden und Umsatz generieren – das will der VC sehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.